Beobachtungshinweise

Himmelsereignisse im März

MEZ: Mitteleuropäische Zeit, MESZ: Mitteleuropäische Sommerzeit

Zeiten zum Sonnenstand für Görlitz

Sonntag

05. März

12. März

19. März

26. März

02. April

Aufgang

06.33 MEZ

06.18 MEZ

06.02 MEZ

06.46 MESZ

06.31 MESZ

wahrer Mittag

12.12 MEZ

12.10 MEZ

12.08 MEZ

13.06 MESZ

13.04 MESZ

Untergang

17.51 MEZ

18.03 MEZ

18.15 MEZ

19.26 MESZ

19.38 MESZ

Zum wahren Mittag steht die Sonne im Süden und zeigt auf der Sonnenuhr 12 Uhr an.
Etwa eine Stunde vor bzw. nach den Auf-, Untergangszeiten sind helle Sterne sichtbar.

Astronomischer Frühlingsanfang: 20. März, 11.29 Uhr MEZ

„Sommerzeit“ ist kein astronomisches Ereignis: Am 26. März wird 2 Uhr MEZ zu 3 Uhr MESZ.

Wie ein Himmelsweiser zeigt sich der Mond…

1. Mrz.

abends

als schmale Sichel links unter Mars und links der hellen Venus

2. Mrz.

abends

als schmale Sichel links über Mars und heller Venus

5. Mrz.

12.32 MEZ

abends als Halbmond im Stier

5./6. Mrz.

nachts

über dem Orion, rechts von den Zwillingen und links vom Stier

10. Mrz.

nachts

dicht rechts unter Regulus (Hauptstern des Löwen)

12. Mrz.

15.54 MEZ

nachts als Vollmond unter dem Löwen

14. Mrz.

nachts

dicht links neben Jupiter

19. Mrz.

früh

über dem Skorpion

20. Mrz.

16.58 MEZ

morgens als Halbmond links von Saturn, über dem Schützen

20./21. Mrz.

früh

rechts/links über dem Saturn

24. Mrz.

früh

über dem Steinbock

28. Mrz.

15.58 MEZ

unsichtbar als Neumond unter der Sonne im Walfisch

30. Mrz.

abends

als schmale Sichel links unter Mars

Planeten

Abend

Merkur steht am 20. März links neben der Venus, später links über ihr. Er kann nur etwa eine halbe Stunde nach Sonnenuntergang knapp über dem Westhorizont gesehen werden (evt. Fernglas benutzen). Zum Monatsende steht er etwas höher.

Venus strahlt kurz nach Sonnenuntergang tief über dem Westhorizont, nähert sich der Sonne und steht so allabendlich tiefer, ab 22. März ist sie nicht mehr zu sehen. Ab April ist sie dann Morgenstern.

Mars ist am dunklen Himmel etwa zwei Stunden lang über dem Westhorizont zu sehen.

Jupiter leuchtet auffällig hell, und ist etwa 22 Uhr über dem östlichen Horizont, dann nach Mitternacht in südlicher Richtung zu sehen. Dicht unter ihm leuchtet dunkler Spica, der Hauptstern im Sternbild Jungfrau.

Morgen

Saturn fällt bei beginnender Morgendämmerung über dem Südosthorizont auf. Nahe rechts daneben leuchtet nur wenig dunkler Antares, Hauptstern des Skorpion.

Oben stehende Informationen können hier als PDF-Datei (339 kB) abgerufen werden.


ISS-Passagen, Iridium-Blitze und aktueller Sternhimmel

Standort: Scultetus-Sternwarte (51,14° N; 14,95° O; 235 m über NN)

ISS-Passagen

(englischsprachig)

Iridium-Blitze

(englischsprachig)

aktueller Sternhimmel

(englischsprachig)


Erleben Sie den Sternhimmel zu den öffentlichen Veranstaltungen in der Sternwarte:
 
sonnabends am 4. und 25. März, 1. April… jeweils 19 Uhr

Weitere Hinweise und auch Vereinbarung zusätzlicher Termine über:

Scultetus-Sternwarte
An der Sternwarte 1
02827 Görlitz

sternwarte.goerlitz@t-online.de
 
Telefon: 03581/78222 (Anrufbeantworter)


[Startseite] [Vereinstermine] [Veranstaltungen] [Sonderveranst.] [Himmel aktuell] [Sternwarte] [Textsammlung] [Berichte] [Satzung] [Beitragsordnung] [Aufnahmeantrag] [Links] [Impressum]

 

Teleskope und Fernrohre bei Astroshop.de
1&1 Partner
Teleskop-Express: Astro-Shop + Fotografie + Naturbeobachtung
teleskop austria
facebook_100px

Besucher/
Odwiedzający/
Visitors:
 
 

www.pl.goerlitzer-sternfreunde.de
App Audiohimmelsführungen